+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | info@reflecto.de
Kauf auf Rechnung
Plattenzuschnitt nach Maß
sa@reflecto.de

transparente Kunststoff

PET (kurz für Polyethylenterephthalat ), PC (Polycarbonate) und Styrene (bekannt als Bastelglas (Polystyrol)) sind häufig verwendete Kunststoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften für zahlreiche Einsatzgebiete. Im folgenden Text erfahren Sie mehr über diese transparenten Plattenmaterialen.

PET (kurz für Polyethylenterephthalat ), PC (Polycarbonate) und Styrene (bekannt als Bastelglas (Polystyrol)) sind häufig verwendete Kunststoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften für... mehr erfahren »
Fenster schließen
transparente Kunststoff

PET (kurz für Polyethylenterephthalat ), PC (Polycarbonate) und Styrene (bekannt als Bastelglas (Polystyrol)) sind häufig verwendete Kunststoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften für zahlreiche Einsatzgebiete. Im folgenden Text erfahren Sie mehr über diese transparenten Plattenmaterialen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
10491059
POLYCASA Polystyrol transparent 5mm

• ideal für Spuckschutzwände
• günstiger Preis

Grundpreis: 1 Stück
44,05 € *
Nettopreis: 37,02 €
10491060
Polyester HIPEX A transparent

• für den Schutz vor Infektionen
• geeignet für den Lebensmittelbereich

Grundpreis: 1 m²
8,33 € *
Nettopreis: 7,00 €
10491053
Polycasa SAN UVP glasklar 4mm

• für den Schutz vor Infektionen
•  geeignet für den Lebensmittelbereich

Grundpreis: 1 m²
59,21 € *
Nettopreis: 49,76 €
10491046
Polycarbonat IMPEX UVP transparent 2mm
Polycarbonat IMPEX ® UVP transparent IMPEX ® UVP steht für einen extrudierten, nahezu unzerbrechlichen Kunststoff mit hervorragenden optischen und mechanischen Eigenschaften. Es ist beständig gegen verdünnte Säuren oder viele Öle und...
Grundpreis: 1 m²
33,12 € *
Nettopreis: 27,83 €

Eigenschaften von PET – Wasserfest, hochkristallin, recycelbar

 PET-Platten zeichnen sich vor allem durch folgende Eigenschaften aus:

  • hohe Steifigkeit, Schlagfestigkeit & Härte
  • hochkristalliner Werkstoff (hohe Lichtdurchlässigkeit)
  • brillante Oberfläche
  • hohe Dimensionsstabilität
  • beständig gegen Öle, Fette, Alkohole und verdünnte Säuren
  • Kennzeichnung als lebensmittelecht
  • wasserfest
  • vollständig wiederverwertbar (recyclefähig)
  • nicht UV-beständig

 

Bei unseren Platten handelt es sich um PET-G, einer speziellen Ausführung von PET, welche mit Glykol modifiziert wurde. PET-G unterscheidet sich von der Basisform PET durch seine gute Verformbarkeit unter Wärmeeinfluss. Außerdem lässt sie sich besonders einfach verarbeiten.

PET-Platten als Konstruktionswerkstoffe für den Innenbereich

Da PET nicht UV-beständig ist (außer in einer Spezialvariante) und im Freien durch die Lichteinstrahlung vergilbt und rissig wird, empfiehlt sich der Einsatz von PET-Platten ausschließlich in Innenräumen. Hier eignen sie sich als Konstruktionswerkstoffe aufgrund ihrer außerordentlichen Festigkeit und Steifigkeit.

Aufgrund seiner Lebensmittelechtheit kann PET-G als Verkleidungen oder Bauteile in Lagerräumen genutzt werden. Ebenso können aus PET-G Behälter, Schränke oder Abdeckungen für die Lebensmittel-Branche hergestellt werden.

Außerdem können aus PET moderne Innenräume gestaltet werden – besonders interessant für Geschäfte, Büros oder die Gastronomie.

 

Eigenschaften von Polycarbonat – fest, witterungsbeständig und sehr leicht

Die transparenten Platten aus Polycarbonat zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Festigkeit, Schlagbeständigkeit und Härte aus. PC ist also um ein Vielfaches robuster im Einsatz als normales Glas – und das bei weniger Gewicht.

Für den Außenbereich sind PC-Platten gut geeignet, da sie wetterfest und in speziellen Ausführungen UV-beständig (z. B. Impex UVP) sind. Temperaturen von -100°C bis +120° C beschädigen die Platten nicht, diese sind nämlich sehr wärmeformbeständig.

Polycarbonatplatten wie Impex isolieren gut gegen elektrische Spannung. Sie entsprechen außerdem den Anforderungen der Brandklasse B2 nach DIN 4102 (die Flamme erlischt nach Beseitigung der Zündquelle) bzw. im Innenbereich bei einer Stärke von 1-6 mm sogar der Brandklasse B1 (schwer entflammbar). Deshalb werden PC-Platten gern als Brandschutzelemente im Bau verwendet.

In der Verarbeitung punktet das Polycarbonat ebenfalls: Das Material lässt sich mühelos bohren, fräsen und sägen.

Die vielseitige Verwendung von Polycarbonat – die robuste Alternative zu Glas

Wo Glas zu schwer oder zu zerbrechlich ist, wird gern auf Polycarbonat gesetzt. Es ist ebenfalls transparent, kann aber aufgrund der oben beschriebenen Eigenschaften für viel mehr Anwendungen genutzt werden.

Im Außenbereich werden PC-Platten für Überdachungen und Wände aller Art eingesetzt, zum Beispiel von Carports, Terrassen und Balkonen.

Im gewerblichen Bereich findet Polycarbonat in Form von Schildern sowie Schutzverglasungen bei Leuchtkästen und anderen Arten der Lichtwerbung Anwendung. Auch im Messebau wird PC sehr häufig eingesetzt.

Nicht zuletzt wegen seiner hochglänzenden Oberfläche ist PC auch ein beliebtes Material für Trennwände im Ladenbau und anderen Interieurs.

Hinweise zu Nutzung von Polycarbonat

UV-Strahlung kann gewöhnlichem Polycarbonat auf lange Sicht schaden. Das Material vergilbt und wird spröde. Wer Polycarbonatplatten im Außenbereich einsetzen möchte, sollte deshalb auf eine entsprechende UV-beständige Ausführung achten (z. B. Impex UVP).

 

Eigenschaften von Styrenen – fest, witterungsbeständig und sehr leicht

Plattenmaterial aus Styrenen zeichnet sich hauptsächlich durch die folgenden Merkmale aus:

  • kristallklare Transparenz
  • geringes Gewicht
  • problemlose Bearbeitung
  • hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Formbarkeit

Besondere Ausführungen von Styrenmaterialien können zudem noch UV-beständig (Polycasa SAN UVP) oder lebensmittelecht (Polycasa PS - Polystyrol) sein.

 Die vielseitige Verwendung von Styrenen – Polystyrol und Polycasa SAN im Einsatz

Aus diesen Eigenschaften ergeben sich unterschiedliche Anwendungsgebiete für Styrenplatten wie Polycasa SAN oder PS. Dabei gilt: Alle Styrenplatten eignen sich für Innenräume, während für den Außenbereich jedoch nur bestimmte Styren-Plattenarten einsetzbar sind. Hier spielen Wetterbeständigkeit und UV-Beständigkeit eine wichtige Rolle.

 Anwendungsbeispiele für den Innenbereich:

  • Displays und andere Designelemente in Geschäften (Ladenbau POS und POP)
  • Trennwände und Verkleidungen
  • Schilder
  • Trägerplatten für Drucke (z. B. Siebdruck)
  • Messebau
  • Modellbau
  • Innenarchitektur: Bilderrahmen, Duschkabinen, Raumteiler, Verglasungen

Anwendungsbeispiele für den Außenbereich (nur UV-beständige Styrene, z. B. Polycasa SAN UVP):

  • Verglasungen, z. B. von Toren und Türen in der Industrie
  • Gewächshäuser
  • Poolabdeckungen

 

Zuletzt angesehen